Wandbilder/ murals

Was verstehe ich unter Wandbild?
Häufig handelt es sich um eine großformatige Fotografie/ Zeichnung/ Gemälde, dabei ist das Werk wesentlich breiter- meist mindestens doppelt so breit wie hoch.
Manchmal sind diese Arbeiten “geteilt” in 3-5 Einzelbilder, bekannt sind dreigeteilte Bilder in Form eines “Tryptychon”. Verwendung fanden sie häufig als Altäre in Kirchen.

Auch für Fotografien sind solche Techniken bei Landschaften/ Stadtansichten in bestimmten Fällen geeignet.
Hier einige meiner “murals”.
Im “shop” werden einige Wandbilder angeboten, die Breite der Bilder kann auch über 100 cm angewählt werden.
An anderer Stelle hatte ich weitere cityscapes und skylines gelistet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.